Analyse

Wir gehen Ihren Problemen auf den Grund!

Umsetzung

Betriebsblindheit durchbrechen!

Controlling

Nichts dem Zufall überlassen!

Unser Leistungsangebot

Unser Konzept - Ihr Erfolg

Unser kompetentes Team aus Tierärzten, Landwirten, und Hochschullehrern bietet Ihnen wissenschaftlich fundierte, innovative und betriebsindividuelle Lösungen für folgende Bereiche:

Herdenmanagement - Kuhsignale - Stoffwechsel/Fütterung - Fruchtbarkeit - Trockenstehermanagement - Geburtshilfe - Eutergesundheit - Melktechnik - Kälber- und Jungtieraufzucht - Klauengesundheit - Mutterkuhhaltung - Mastrinder - Haltung und Hygiene - Stallbau - Biosicherheit - HACCP - Bio-Umstellung - Antibiotikareduktion - Qualitätsmanagement


Das Leben einer Kuh

Analyse

Wir gehen Ihren Problemen auf den Grund!



Wir suchen nach den Ursachen für die Gesundheitsprobleme und die Leistungsminderung Ihrer Tiere.

Dabei setzen wir auf eine ganzheitliche Vorgehensweise unter Einbeziehung des gesamten „Kuhumfeldes“:
Haltung - Hygiene - Fütterung - Wasserversorgung - Management - Genetik

Durch Optimierung dieser Faktoren, sowie Anwendung prophylaktischer und präventiver Maßnahmen können folgende Ziele erreicht werden:

  • Optimierung der Herdengesundheit
  • Reduzierung des Medikamenteneinsatzes
  • Tierschutzgerechte und tierartgerechte Nutztierhaltung
  • Sicherung der Lebensmittelqualität / Verbraucherschutz
  • Wirtschaftliche und rentable Lebensmittelproduktion

Wir arbeiten bei der Herdenbetreuung nach den Leitlinien der Tierärztlichen Bestandsbetreuung.

Umsetzung

Wir haben das nötige Wissen!



BEST4Cow

FÜTTERUNGSBERATUNG und -CONTROLLING:
Nach der Auswertung von LKV- und MPR-Daten werden problembezogen Tiere für die Bewertung der Körperkondition (BCS, RFD) ausgewählt.
Anschließend werden Futteraufnahme (Pansenscore, Wiederkauverhalten) und Futterverwertung (Kotscore) beurteilt.
Zudem werden die Mischgenauigkeit der Ration (Schüttelbox) und die Einzelfuttermittel (TS-Gehalt, ...) überprüft.
Auch beraten wir sie zum Futtertischmanagement und helfen bei der Rationsplanung und -berechnung.

FRUCHTBARKEITSBERATUNG:
Neben der regelmäßige Kontrolle von Haltung, Fütterung, Körperkondition (BCS, RFD) und Auswertung von LKV- und MPR-Daten bieten wir ihnen Trächtigkeits- und Nichtträchtigkeitsuntersuchungen mit Ultraschall an. Zudem überwachen wir das Puerperium von Problemtieren.
In die Beratung fließen auch die Auswertungen von Befunden von Klauenpflegeteams ein.

BERATUNG RUND UM DIE EUTERGESUNDHEIT:
Hierzu gehört neben der routinemäßigen Kontrolle von Haltung, Fütterung und Auswertung von LKV- und MPR-Daten die regelmäßige Kontrolle der Erreger- und Resistenzsituation auf Einzeltier- und Herdenebene.
In Zusammenarbeit mit Dr. Dirk Hömberg bieten wir ihnen die Optimierung der Melkroutine und Melkhygiene.
Zudem unterstützen wir sie bei Bestands-Sanierungsmaßnahmen wie zum Beispiel bei Nachweisen von Staph. aureus.

BEST4YoungStock

BERATUNG ZU KÄLBER- UND JUNGTIERAUFZUCHT:
Die Basis bildet die regelmäßige Kontrolle von Haltung und Stallklima, Hygienemaßnahmen, Biestmilchmanagement, Fütterung, und der Jungtierentwicklung (Gewichtsentwicklung mit Hipometer).
Wir beraten sie auch bei der Installation von Belüftungssystemen für die Kälberhaltung VETSMARTTUBES.

BEST4Beef

BERATUNG FÜR MUTTERKUHHALTER:
Neben der regelmäßigen Kontrolle von Haltung und Stallklima, Hygienemaßnahmen und Fütterung bieten wir ihnen die Möglichkeit einer Auswertung von Schlachtdaten (Gewicht, Qualität, Befunde über Qualifood).
Darüber hinaus überprüfen wir routinemäßig einen möglichen Endo- und Ektoparasitenbefall.

BERATUNG FÜR MASTRINDERHALTER:
Neben der regelmäßigen Kontrolle von Haltung und Stallklima, Hygienemaßnahmen und Fütterung bieten wir ihnen die Möglichkeit einer Auswertung von Schlachtdaten (Gewicht, Qualität, Befunde über Qualifood).
Dazu gehört auch eine Untersuchung aller Tiere bei Einstallung und die Erstellung gezielter und betriebsindividueller Impfprogramme.
Darüber hinaus überprüfen wir routinemäßig einen möglichen Endo- und Ektoparasitenbefall.

BEST4Health

BERATUNG ZU HALTUNG UND HYGIENE:
Als Premium-Partner von VETSMARTTUBES(R) (Individuelle Belüftungssysteme für Stallungen) und Zertifizierter Kuhsignale-Trainer helfen wir ihnen bei der Optimierung des Stallklimas und des Kuhkomforts.
Darüber hinaus beraten wir sie gerne beim Stallum- bzw. neubau und bei der Erstellung von Hygiene- (Biosicherheit) und Schadnagerbekämpfungsplänen (DVG-Desinfektionsmittelliste)

MANAGEMENTBERATUNG:
Wir helfen Ihnen bei der Ausarbeitung von effektiven Arbeitsplänen und Standard Operating Procedures (SOP) und bei der Einweisung von Mitarbeitern.
Zudem bieten wir Ihnen und allen Mitarbeitern Fortbildungsveranstaltungen, Seminare, und Workshops.
Darüber hinaus geben wir regelmäßig Fachinformationen heraus.

Controlling

Nichts dem Zufall überlassen!



In fast allen Bereichen der Produktsicherheit ist die Einführung eines HACCP-Konzepts Pflicht. Auch in der Landwirtschaft hat dieses Prinzip bereits Einzug gehalten. Als Beispiele seien hier die Vorschriften der CrossCompliance oder das QS-Prüfsystem genannt.
Die Abkürzung HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Points = Risiko-Analyse und kritische Kontrollpunkte) bezeichnet die betriebsinterne Risiko-Überwachung in der landwirtschaftlichen Produktion durch Eigenkontroll-Systeme.
Auf das Leben einer Kuh übertragen, bedeutet das: es werden im Rahmen der ITB (integrierten tierärztlichen Bestandsbetreuung), Zeitpunkte im Leben einer Kuh festgelegt, die einer bestimmten Überwachung bedürfen. Somit kann sichergestellt werden, dass mögliche Ursachen für Gesundheitsprobleme und Leistungsminderung erkannt werden. Dabei ist eine ganzheitliche Vorgehensweise unter Einbeziehung des gesamten Kuhumfeldes nötig. Hierzu gehören Haltung, Hygiene, Fütterung, Wasserversorgung, Management und Genetik.

Kontakt